SwimRun Rheinsberg am 3. Juli 2022

Weitere Veranstaltungen

News

Klare Sieger beim 33. Berliner Silvesterlauf

31.12.2008

Klare Sieger beim 33. Berliner Silvesterlauf Klare Sieger beim 33. Berliner Silvesterlauf Klare Sieger beim 33. Berliner Silvesterlauf

Sonniges Wetter bei Null Grad bestimmte den 33. Berliner Silvesterlauf, auch als „Pfannkuchenlauf“ bekannt, weil jeder Teilnehmer im Ziel einen Pfannkuchen erhält. 1732 Läuferinnen und Läufer hatten sich angemeldet und fanden ideale Laufbedingungen vor. Die anspruchsvolle 9,9 km lange Strecke im Grunewald mit Start und Ziel am Mommsenstadion führte über den Teufels- und Drachenfliegerberg. Schnellster Läufer war  Gregor Buchholz (OSC Potsdam) in 31:34 Minuten, während bei den Frauen Elisabeth Haas (Berlin) nach 38:57 Minuten als Erste im Ziel war, beide siegten jeweils mit deutlichem Vorsprung.

Männer 9,9 km
1. Gregor Buchholz (OSC Potsdam) | 31:34
2. Sören Lindner (TSV Kronshagen)  | 33:37
3. Dennis Jönemann (Würzburg) | 33:57

Frauen 9,9 km
1. Elisabeth Haas (Berlin) | 38:57
2. Laura Opt-Eynde (JK Running) | 41:11
3. Sarah Fladung (Hannover) | 41:26

Männer 6,3 km
1. Arthur Schäfer (Sri Chinmoy MT) | 22:02

Frauen 6,3 km
1. Wencke Stoltz (SC N.brandenburg) | 25:07
 


Weitere News

24.09.2021 BMW BERLIN-MARATHON setzt ein Zeichen für Weltoffenheit, Toleranz und Akzeptanz: Starttor erstrahlt in Regenbogenfarben
20.09.2021 Rückkehr des BMW BERLIN-MARATHON am Sonntag als weltweit größter Marathon seit Pandemiebeginn
02.09.2021 Weitere Top-Stars neben Kenenisa Bekele beim BMW BERLIN-MARATHON - Zudem starkes Inlineskate-Feld
01.09.2021 Stadtwerke Brandenburg neuer Titelpartner der StWB TEAM-Staffel Brandenburg - Sicheres Hygienekonzept für den 8. Oktober 2021

Noch mehr News finden Sie in unserem Newsarchiv

Sponsoren des SwimRun Rheinsberg     Seehotel Rheinsberg      Erdinger Alkoholfrei      adidas      

Anzeige

Bitte akzeptieren Sie Werbe-Cookies, damit der Inhalt dargestellt werden kann.

Anzeige

Bitte akzeptieren Sie Werbe-Cookies, damit der Inhalt dargestellt werden kann.